Allgemeine Geschäftsbedingungen von InformerOnline

Gültig ab 18.01.2019

UID: AT U72726179
Registereintrag/Firmenbuch Nr.: FN 479891 Y
Firmenbuchgericht: Handelsgericht Wien

1. Allgemeines
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den Verkauf und die Lieferung von Waren sowie die Erbringung von Dienstleistungen durch unser Unternehmen an andere Unternehmen. Unser Unternehmen liefert die Waren und erbringt die Dienstleistungen nur innerhalb Österreichs, Deutschland, Niederlande und eine englische Version für den europäischen Raum.. Mit dem Anklicken des Buttons “Aktiviere mein Paket” im Warenkorb vor Abgabe der Bestellung „Ich habe die AGB gelesen und akzeptiert“ erklärt sich der Käufer mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden und ist an sie gebunden.
Unsere Angebotspalette ist unverbindlich und an Unternehmen gerichtet. Die Bestellung des voll geschäftsfähigen Kunden (Personen ab dem 18. Lebensjahr) stellt ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Die anschließend von uns verschickte Bestätigung des Eingangs der Bestellung iSd § 10 Abs 2 ECG stellt an sich noch keine Annahme des Angebotes dar. Der Kaufvertrag kommt erst zustande, sobald wir die bestellte Ware ausliefern, durch den Versand einer zweiten E-Mail als Auftragsbestätigung oder durch sonstige Annahme des Angebots. Alle Angebote auf unserer Website sind freibleibend, unverbindlich und nur erhältlich solange der Vorrat reicht. Sämtliche Tarife, auf die sich im Vertrag geeinigt wurde, sind gültig für eine Periode von 12 Monaten. Der Erbringer kann die Tarife mit Beginn des 13. Monates verändern

2. Bestellvorgang, Bestellkorrektur, Bestellabbruch
Wenn Sie das gewünschte Produkt ausgewählt haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des Buttons “Ich will dieses Paket” in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons “Vorige” unverbindlich ansehen. Die Produkte können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons “Vorige” wieder aus dem Warenkorb entfernen. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie den Button “Ich will dieses Paket”. Bitte geben Sie dann Ihre Daten ein. Für eine Bestellung ist eine Registrierung erforderlich. Für weitere Bestellungen genügt die Eingabe des vom Benutzer bei der Erstregistrierung festgelegten Logins und Passwortes. Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen. Durch Anklicken des Buttons “Aktiviere mein Paket” schließen Sie den Bestellvorgang ab. Durch Betätigung des “Vorige” des Browsers können Sie die Eingaben korrigieren. Der Bestellvorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browsers abbrechen.
Unmittelbar nach Ihrer Registrierung bekommen Sie Ihre Zugangsdaten als E-Mail zugesendet.
Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestellbestätigung per E-Mail zu. Sie können durch Einloggen Ihre Bestellungen und Ihre persönlichen Daten jederzeit einsehen und verändern.
Eine genaue Beschreibung bezüglich der Bestellung in unserem Shop finden Sie hier.

3. Vertragssprache
Der Vertragsinhalt, alle sonstigen Informationen, Kundendienst, Dateninformationen und Beschwerdeerledigung werden in deutscher, englischer und niederländischer Sprache angeboten.

4. Preise
Die Preise gelten zum Zeitpunkt der Bestellung inklusive gesetzlicher MwSt. zuzüglich aller mit dem Versand entstehenden Spesen. Sie sind vor Vertragsschluss im Warenkorb und danach in einer an den Kunden übersendeten Vertragsbestätigung ersichtlich. Sollten im Zuge des Versandes Export- oder Importabgaben fällig werden, gehen auch diese zu Lasten des Bestellers (Informationen dazu erhalten Sie bei Ihrem zuständigen Zollamt).

5. Zahlung
Wir akzeptieren folgende Zahlarten:
• Überweisung
Bei der Zahlungsart Überweisung hat der Kunde innerhalb einer Woche ab dem Zugang der Bestellbestätigung die Zahlung vorzunehmen. Die Lieferung erfolgt erst nach Zahlungseingang.

6. Zahlungsverzug
Bei Zahlungsverzug des Kunden sind wir berechtigt die gesetzlich geregelten Verzugszinsen einzufordern.
Die gesetzlichen Verzugszinsen zwischen Kunden und Unternehmern betragen 4 Prozentpunkte.

7. Mahn- und Inkassospesen
Der Vertragspartner verpflichtet sich für den Fall des Verzuges, selbst bei unverschuldetem Zahlungsverzug, die uns zustehenden Mahn- und Inkassospesen, soweit sie zur zweckentsprechenden Rechtsverfolgung notwendig und im Verhältnis zur Forderung angemessen sind, zu ersetzen, wobei er sich im Speziellen verpflichtet, im Falle der Beiziehung eines Inkassobüros die uns dadurch entstehenden Kosten, soweit diese nicht die Höchstsätze der Inkassobüros gebührenden Vergütungen überschreiten, zu ersetzen. Sofern wir das Mahnwesen selbst betrieben, verpflichtet sich der Schuldner, pro Mahnung einen Betrag von EUR 0.-, sowie für die Evidenzhaltung des Schuldverhältnisses im Mahnwesen pro Halbjahr einen Betrag von EUR 0.- jeweils zu bezahlen.

8. Eigentumsvorbehalt
Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Dienstleistung oder Ware bzw. an den von uns bearbeiteten oder erstellten Medien bis zum Eingang aller Zahlungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Kunden vor. Veräußert der Kunde Eigentumsvorbehaltsware weiter, so hat er ebenfalls den Eigentumsvorbehalt weiterzuleiten. Zugriffe Dritter auf unsere Eigentumsvorbehaltsware hat der Kunden unverzüglich anzuzeigen. Verpfändungen, Sicherungsübereignungen und Ähnliches der Eigentumsvorbehaltsware sind nur mit unserer vorherigen Zustimmung zulässig. Wird bei Zahlungsverzug nach Mahnung nicht sofort Zahlung geleistet, so ist unsere Eigentumsvorbehaltsware unverzüglich herauszugeben.
Die Rücknahmekosten gehen zu Lasten des Kunden.

9. Datenschutz

Alle Informationen & Bestimmungen zu unserem Datenschutz finden sie unter folgendem Link: https://www.informer.eu/at/datenschutz/

Rechte als Betroffener
Sie haben das Recht auf Auskunft über ihre personenbezogenen Daten, sowie das Recht auf Berichtigung oder Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung. Ebenso können sie der Verarbeitung widersprechen und haben das Recht auf Übertragung ihrer personenbezogenen Daten in strukturierter, maschinenlesbaren Form. Für alle genannten Rechte wenden Sie sich bitte an die Kontaktdaten des Verantwortlichen.

Beschwerderecht
Sie haben weiters das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen. Für Österreich ist dies die österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien, Telefon: +43 1 52 152-0, E-Mail: dsb@dsb.gv.at, Web: https://www.dsb.gv.at/.

10. Haftung & Garantie
Die Garantie richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Bei berechtigt beanstandeten Mängeln wird entweder kostenloser Ersatz oder Verbesserung vorgenommen, wofür eine angemessene Frist einzuräumen ist. Kommen ein Austausch oder eine Verbesserung nicht in Betracht (nicht möglich, zu hoher Aufwand, unzumutbar, Fristverzug etc.), dann hat der Käufer Anspruch auf Preisminderung bzw., wenn der Mangel nicht geringfügig ist, Aufhebung des Vertrages (Wandlung).

11. Anwendbares Recht, Gerichtsstand
Für Verträge mit Unternehmen ist unser Firmensitz als Gerichtsstand vereinbart.

12. Erfüllungsort für Unternehmergeschäfte
Erfüllungsort für sämtliche Leistungen aus dem Vertrag ist unser Firmensitz.

13. Copyright
Alle Nachrichten, Grafiken und das Design unserer Website dienen ausschließlich der persönlichen Information unserer Kunden und sind urheberrechtlich geschützt.

16. Lieferung
Die Lieferung erfolgt per Freischaltung der Software

17. Versandkosten
Für unsere Software entstehen keine Versandkosten

18. Änderungen und Fundort der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
18.1 Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können zu jeder Zeit verändert und angepasst werden. Nach jeder Änderung wird der Empfänger darüber unterrichtet.
18.2 Die aktuellste Version der Allgemeinen Geschäftsbedingungen kann immer online gefunden werden, unter: www.informer.eu/de/agb/
18.3 Bei jeder Absprache oder Vereinbarung zwischen Erbringer und Empfänger wird auf die entsprechende URL der Allgemeinen Geschäftsbedingungen verwiesen.
18.4 Auf schriftliche Anfrage können die der Situation entsprechenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen auch versendet werden.

19. Speicherung des Vertrages
Der Vertragstext wird bei uns gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs von Ihnen angefordert werden. Sie können die Bestelldaten unmittelbar nach dem Abschicken ausdrucken. Dazu können Sie entweder die anschließende Seite „Ihre Bestellung“ oder die Mail „Empfangsbestätigung“ benutzen.

20. Sonstiges
Regressforderungen im Sinne des Produkthaftungsgesetzes sind ausgeschlossen, es sei denn, der Regressberechtigte weist nach, dass der Fehler in unserer Sphäre verursacht und zumindest grob fahrlässig verschuldet worden ist.

Der Vertragspartner verzichtet auf die Möglichkeit der Aufrechnung. Dies gilt jedoch nicht gegen über Verbrauchern.

Freiwillige Verhaltensrichtlinien: www.guetezeichen.at