So findest du deinen Unique Selling Point (USP)

Als Unternehmer warst du bestimmt schon öfter im Wettbewerb mit anderen Anbietern. Damit du dich behaupten kannst, brauchst du einen Unique Selling Point oder eine Unique Selling Proposition (USP) der dich von anderen abhebt. Durch ihn kannst du dein Unternehmen selbstbewusst präsentieren. In diesem Blog zeigen wir dir, wie du deinen USP findest.

Was ist ein USP? Das erfährst du in unserem Lexikonbeitrag

Warum brauchst du einen Unique Selling Point?

Der USP ist einer der wichtigsten Begriffe im Marketing und im Unternehmertum allgemein. Bevor du aber deinen USP eingrenzen kannst, solltest du erst einmal das Motiv dahinter kennen. Der wichtigste und übergeordnete Grund ist, dich von anderen Unternehmen abzuheben zu können. Du bietest etwas, das kein anderer bietet, weshalb du langfristig erfolgreich sein wirst. Hast du diesen gefunden, wirst du viel wettbewerbsfähiger sein und dich auch viel besser präsentieren können.

Genau wie deinen Businessplan, solltest du deinen USP ganz genau kennen. Durch ihn präsentierst du dich und kannst potentielle Kunden viel leichter von dir und deiner Marke überzeugen. Kennst du deinen Wert, bist du viel selbstbewusster mit deinem Produkt, was potentielle Kunden und Investoren merken werden.

So findest du deinen USP

Um deinen Unique Selling Point bzw. deine Unique Selling Proposition zu finden, solltest du dir die folgenden Fragen stellen.

Was möchten meine Konsumenten?

Diese Frage lässt sich in vier Wörtern beantworten: Zeit, Geld, Kreativität und Sympathie.

Frage dich also, inwiefern du dich in diesen Punkten von deiner Konkurrenz abheben kannst.

Was kann ich bieten?

Zeit

  • Kannst du vielleicht eine schnellere Lieferung anbieten?
  • Können deine Kunden durch dein Produkt oder deine Dienstleistung besonders viel Zeit sparen?
  • Gibt es gewisse Umstände weshalb deine Kunden dein Produkt gerade jetzt brauchen (Timing ist eines der wichtigsten Dinge für ein erfolgreiches Unternehmen)?

Geld

  • Kannst du dein Produkt günstiger als deine Konkurrenz anbieten?
  • Können Kunden mit deinem Produkt Geld sparen oder sogar verdienen?
  • Hast du dein Produkt öfter verkauft als deine Konkurrenz?

Lege für diese beiden Punkte Zahlen bereit, die du präsentieren kannst.

Außerdem kannst du diese beiden Punkte natürlich auch kombinieren:

  • Sparen deine Kunden Geld, weil du schneller liefern kannst?
  • Sparen deine Kunden Geld, weil sie Zeit sparen?

All diese Punkte solltest du klar darlegen können.

Kreativität

  • Natürlich spielt auch Kreativität deine Rolle.
  • Welche Inventionen bringst du auf den Markt?
  • Wie vermarktest du dein Produkt?
  • Wie ansprechend und praktisch ist dein Design?

Sympathie

Liegt die Entscheidung zwischen zwei Unternehmen, entscheiden sich viele für das Unternehmen, welches sie sympathischer finden. In Zeiten von Social Media wird es immer wichtiger, wie du dein Produkt und dein Unternehmen kommunizierst. Hier kann sich auch ein USP verstecken, denn natürlich arbeitet jeder lieber mit Unternehmen und Menschen zusammen, die einem sympathisch sind und die einem auch weiterhelfen können.

Hier haben wir einen weiteren Blogbeitrag zu diesem Thema: Nachthaltiger Erfolg: So kannst du dich als Unternehmer behaupten!

Aus dieser Liste solltest du schon viele Punkte für deine Suche nach deinem USP entnehmen können. Verinnerliche diese und versuche den gemeinsamen Nenner zu finden. Beachte auch, wie oben erwähnt, welche äußeren Einflüsse es gerade gibt (Ein besonders kalter Winter, Häuserknappheit, ein neuer großer Social Media Trend etc.). Die Bedürfnisse und Interessen von Kunden und Klienten ändern sich natürlich dementsprechend.

Du siehst also, dass die Suche nach deinem Unique Selling Point komplex ist. Dennoch kommt es am Ende besonders darauf an, wie du dein Unternehmen präsentieren kannst.

Wir hoffen, dass du dein Unternehmen und dein Produkt durch diesen Blogbeitrag ein bisschen besser kennengelernt hast und seinen USP mit Stolz und Selbstbewusstsein präsentieren kannst. Das Team von InformerOnline wünscht dir viel Erfolg.