FinanzOnline: Alles was du wissen musst

FinanzOnline, kurz FON, ist eine Webseite des Bundesfinanzministeriums Österreich und dient zur Finanzverwaltung. Somit können Steuererklärungen und andere Anträge online ausgefüllt werden, wodurch du dir Porto oder den Weg zum Finanzamt sparst. Über das Portal können ebenfalls Gutschriften ausgezahlt und Bescheide eingesehen werden, wodurch FinanzOnline das wichtigste E-Gouvernement Portal in Österreich bietet. Du siehst also, dass du als Unternehmer auf jeden Fall mit diesem Portal in Berührung kommen wirst. Damit du genau weißt, wie du mit dem Portal arbeitest und wie InformerOnline dir dabei helfen kann, enthält dieser Beitrag alles was du wissen musst.

Wer kann das Portal nutzen?

Jeder Bürger, bzw. jedes Unternehmen kann seine eigenen Login-Daten anfordern, um das Portal zu nutzen. Auch für Gemeinden und Institutionen ist das Portal zugänglich. Außerdem haben Nutzer die Möglichkeit Finanzexperten hinzuziehen, die ebenfalls Zugriff auf das Konto erhalten können.  Somit können die Steuerberater oder Buchhalter die Anträge der Kunden direkt an das Finanzamt leiten. Auf diesem Wege konnten seit 2003 bereits 330 Millionen Euro an Verwaltungskosten eingespart werden, so das Finanzministerium. FinanzOnline ist somit nicht nur praktisch, sondern spart vor allem Zeit und Geld.

Wie kann ich FinanzOnline nutzen? FinanzOnline Login

Wenn du die Bürgerkarte bzw. die Handysignatur verwendest, benötigst du keine Erstanmeldung und kannst direkt starten. Hast du diese nicht, beantragst du deine Login-Daten hier: Erstanmeldung FinanzOnline.

Nach der Anmeldung erhältst du deine FinanzOnline Login-Daten und kannst loslegen. Diese beinhalten die Teilnehmer-ID, die Benutzer-ID und die PIN mit denen du dich jederzeit online anmelden kannst. Jetzt kannst du

  • dein Steuerkonto einsehen,
  • Anträge stellen,
  • Zahlungen veranlassen,
  • persönliche Daten ändern.

Auch ohne Login-Daten kannst du FinanzOnline für die anonyme Steuerberechnung und für Infos nutzen. Zum Beispiel wie du Arbeitnehmerveranlagung bzw. einen Steuerausgleich erstellen kannst.

Welche Anträge kann ich über FinanzOnline stellen?

Über FinanzOnline können bequem die folgenden Anträge gestellt werden. InformerOnline hilft dir, deine Daten immer parat zu haben. Schließlich werden in deiner Online Buchhaltung alle deine Daten automatisch in der Cloud gespeichert.

  • Familienzuschüsse wie der Familienbonus Plus: Hierfür dienen die Formulare E30 und E31.
  • Die ArbeitnehmerInnenveranlagung mit dem Formular L1.
  • Familienbeihilfe mit dem Formular Beih100.
  • Die Einkommenssteuererklärung mit dem Formular E1.
  • Die Umsatzsteuervoranmeldung mit dem Formular U30. Dieses Formular steht dir ebenfalls immer topaktuell bei InformerOnline zur Verfügung, damit du deine UVA in wenigen Minuten erledigen kannst.
  • Die Umsatzsteuererklärung mit dem Formular U1.
  • Der Antrag auf Erstattung der Kapitalertragssteuer für Zinsen mit dem Formular E3.

Alle diese Formulare findest du hier: Formulare FinanzOnline.

Die Umsatzsteuer-Voranmeldung mit InformerOnline:

Die Vorteile der Online Verwaltung

Durch Online-Dienste wie FinanzOnline und InformerOnline sparst du dir nicht nur Porto, sondern auch viel Mühe und Geld. Da dir alle deine Daten jederzeit online zur Verfügung stehen, wird es immer einfacher Anträge zu stellen und Geld zurückzufordern. Nehmen wir einmal den Steuerausgleich: Was früher ein ewiger Kampf und Papierkrieg war, bedeutet heute das einfache Ausfüllen eines Dokuments. Alle Daten, die du dafür brauchst, hast du in deiner Online Buchhaltung gespeichert. Auch die Umsatzsteuervoranmeldung kann mit InformerOnline in ein paar Minuten erstellt werden und wird direkt online durchgestellt. Diese Vernetzung ermöglicht es dir, so effizient wie möglich zu arbeiten.

Kostenlos testen!