Was ist eine Gruppe?

Eine Gruppe ist eine Sammlung von Sachkonten, die zusammengehören. Durch die Verwendung von Gruppen kannst du die Übersichten deiner Buchhaltung besser verstehen.

Hauptkategorie

Ein Hauptbuchkonto ist eine Kategorie,  mit welcher du deine Eingangs- und Ausgangsrechnungen verknüpfst. Zum Beispiel verknüpfst du die Rechnung für eine Broschüre mit der Kategorie „Werbemittel“. Neben der Kategorie „Werbemittel“ kannst du beispielsweise auch die Kategorien „Werbung“ und „Online-Banner“ verwenden. Alle Aktivitäten in Bezug auf diese drei Kategorien beziehen sich auf den Verkauf deiner Produkte oder Dienstleistungen. Deshalb kannst du zum Beispiel alle mit den „Verkaufskosten“ verknüpfen, die du dann als Gruppe zusammenfasst.

Wenn du als Unternehmer die Gewinn- und Verlustrechnung am Ende eines Zeitraums betrachtest, kannst du auf einen Blick sehen, wie viele Kosten für den Verkauf deiner Produkte entstanden sind. Auf diese Weise verschaffen dir Gruppen einen schnellen Überblick über deine Ausgaben und Einnahmen.

Gruppen in Ihrem Online-Buchhaltungsprogramm

Mit dem Online-Buchhaltungsprogramm InformerOnline ist die Verwendung von Gruppen sehr einfach. Du kannst deiner Buchhaltung selbst Kategorien als Unternehmer hinzufügen. Nicht jede Buchhaltung oder jedes Unternehmen ist gleich. Dann kannst du auch für diese Kategorien Gruppen erstellen. Diese Gruppen helfen auf diese Weise, die Übersichten deiner Verwaltung besser zu verstehen.

Teile diesen Artikel!

Entdecke weitere spannende Themen:

Abschreibungen

Aktiva

Audit-Datei

 

Deckungsbeitrag

Einkommenssteuer

Inventar

Entdecke mehr in unserem Lexikon